Aktuelles!

Ilona Wenzel, Kunsttherapie Darmstadt

Psychosoziale Beratung und Coaching mit kreativen und künstlerischen Medien
Ilona Wenzel - dipl. Psychosoziale Kunsttherapeutin (IFKTP)

TAGESWORKSHOP am 22.August 2020
02.08.2020

Wer bin ICH? – Selbstwahrnehmung über Körper und Kunst

mit Katrin Heimann – Dipl. Psychologin, Körper-Atempsychotherapeutin

und Ilona Wenzel – dipl. Psychosoziale Kunsttherapeutin

Selbstwahrnehmung ist die Fähigkeit im hier und jetzt zu sein, bei den eigenen Bedürfnissen, Gefühlen und Gedanken. Wenn wir in der Lage sind uns zu erkennen, erkennen wir auch unser Gegenüber.
Das Arbeiten mit kreativen und künstlerischen Medien ermöglicht uns unerwarteten Zugang zu unseren Wünschen und auch zu unseren Ressourcen.
Warum reagiere ich „so“? Im Team, im Gespräch mit dem Partner/ der Partnerin oder im täglichen Leben ergeben sich immer wieder unerklärliche Situationen. Wir lernen diese besser einzuschätzen und erkennen unsere unterschiedlichen Bedürfnisse und die der Beteiligten.
Der Workshop beschäftigt sich mit der Persönlichkeitsentwicklung jedes Einzelnen und dem verbesserten Austausch miteinander im täglichen Leben.

Wann:
22.08.2020
10:00-18:00 Uhr (mit Mittagspause)

Wo:
Zentrum Herzraum
Zimmerstraße 11
64289 Darmstadt

Materialien zum Malen sind vorhanden
Mitzubringen sind bequeme Kleidung, wenn vorhanden ein Tagebuch

Kosten:
für Frühbucher bis 15.8.2020 / 90 €, danach 100 €

Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf!

NEUER TERMIN - InformationsSTUNDE
02.08.20120

Montag, 03.August 2020 um 17:30 – 18:30 Uhr

Was bedeutet Kunsttherapie?

Was wird da gemacht?

Viele Fragen tauchen immer wieder auf.
 

Die Psychosoziale Kunsttherapie findet Anwendung, um das eigene Naturell zu erkennen und zu mobilisieren, das Selbstvertrauen, den Willen zur Veränderung und Selbststeuerung zu stärken, Ziele neu zu bewerten und sich in seinem ganzheitlichen Potenzial auszuleben.

Der künstlerische Ausdruck steht direkt mit dem individuellen Sein sowie persönlichen Lebensmotiven in Verbindung und bietet die Möglichkeit, persönliche Ressourcen und Selbstheilungskräfte zu mobilisieren sowie vielfältige Veränderungsprozesse anzuregen.

 

Antworten erhalten Sie bei der offenen Informationsstunde.

Wir freuen uns. Eine Anmeldung ist nicht notwendig!

Praxis ist geschlossen
08.07.20120

Liebe Klientinnen und Klienten,

unsere Praxis ist vom 10.07.2020 bis einschließlich 27.07.2020 geschlossen.

Ab dem 28.07.2020 erreichen Sie uns wieder wie gewohnt.

In dringenden Notfällen erreichen Sie uns über die bekannte Notfalltelefonnummer!
Wir wünschen Ihnen geruhsame Sommertage und freuen uns auf die Zeit danach mit vielen neuen Workshops und Kursen.
Beste Grüße

Ilona Wenzel
Praxis für Kunsttherapie Darmstadt

Tag des offenen himmels
08.07.2020

Zusammen mit dem Zentrum Herzraum gab es am 28.07.2020 einen Tag des offenen Himmels. Mit Begeisterung trafen sich generationenübergreifend Besucher zum künstlerischen Ausdruck und Austausch. Es ist immer wieder schön diese Möglichkeit anzubieten und zu sehen, wie gut es angenommen wird. 

Beutelwichte©
25.06.2020

Haufenweise Beutelwichte©

Achtsamkeit

Wir untersuchen gemeinsam – was ist das, wenn ich wütend bin? – was ist das, wenn ich traurig bin? – oder was ist das, wenn ich mich freue?
Malerisch haltet ihr eure Gefühle fest und erzählt ein wenig darüber. Als nächstes versuchen wir mit Hilfe der entstandenen Werke unsere ganz eigenen Beutelwichte© zu gestalten und zu modellieren.
Diese sollen euch helfen, wenn die Worte mal fehlen, trotzdem deutlich eure Gefühle ausdrücken zu können.

Termine: jeweils Donnerstag 27. August – 26.November 2020 (Pause Herbstferien)

Uhrzeit: 17-18:30 Uhr

Dauer: 12 Einheiten á 90 Minuten

Kosten: 195,- €

Teilnehmer: max. 8

Altersgruppe: 6-12 Jahre

Ort: Herzraum, Zimmerstraße 11, 64283 Darmstadt

Bei Anruf weitere Informationen!

T: 0176 7120 5072

Es besteht die Möglichkeit eines Zuschusses über die Teilhabecard für diesen Kurs.

Kreatives Kind
25.06.2020

Kreatives Kind – künstlerische Früherziehung

Beobachten und Malen

Was hat ein Baum mit Architektur zu tun?
Was hat ein Gesicht mit einem Dreieck zu tun?
Wo finde ich eine Spirale in meiner Umwelt?
Wie viele Formen stecken in einem Auto?

Durch das genaue Beobachten und Malen erkunden wir viele Formen in der Natur, in unserer täglichen Umgebung, in der Schrift und am Menschen.

Wir werden versuchen diese Formen zu finden, um sie zu malen, zu zeichnen, zu kleben und zu formen.

Zur Verfügung stehen die unterschiedlichsten künstlerischen Materialien.
Das soll heißen, ihr habt die Möglichkeit diese zu entdecken, auszuprobieren und euren euch eigenen Ausdruck zu finden.

Termine: jeweils Montag beginnend am 24.August – 28.September 2020

Uhrzeit: 16:30 – 18:00 Uhr

Kosten: 21,- € (inkl. Material) pro Termin

Altersgruppe: 5-9 Jahre

Ort: Herzraum, Zimmerstraße 11, 64283 Darmstadt

Es besteht die Möglichkeit eines Zuschusses über die Teilhabecard für diesen Kurs.

Wir bitten um vorherige Anmeldung!

Achtsames Zuhören
25.06.2020

Achtsames Zuhören – für Eltern und ihre Kinder

Auch in diesem kommenden Herbst wird es erneut einen Kurs für Eltern und ihre Kinder geben.

Achtsames Zuhören

Ich verstehe dich nicht! Was willst du mir sagen?
Achtsames aktives Zuhören und gegenseitiges Verstehen werden mit Hilfe von künstlerischen Medien geübt und unterstützt.
Durch die kreative Auseinandersetzung mit der Sprache, lernen wir uns besser zu verstehen und auszudrücken.

Termine: jeden 1. Freitag im Monat beginnend im September 2020 (04.09.2020)
Einstieg jederzeit möglich!

Uhrzeit: 16:30 – 18:00 Uhr

Kosten: 65,- € (inkl. Material) pro Termin

Ort: Herzraum, Zimmerstraße 11, 64283 Darmstadt

Es kann auch ein individuelles Paket zusammengestellt werden!
Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung!

 
 

  –

Kassenleistung!
08.06.2020

Sprechen Sie mich an!

In Einzelfällen können Sie Kunsttherapie als ‚anthroposophisches Heilmittel‘ als Kassenleistung (Zuschuss) abrechnen.

Die Securvita und HEK erkennen meine Tätigkeit an.

Die Praxis für Kunsttherapie ist dort nun gelistet.

Andere Krankenkassen werden im Einzelfall angefragt.

Für weitere Fragen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Erkennen
26.05.2020

Erkennen – geht es Ihnen auch manchmal so, dass Sie den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen können?
Ist ein Perspektivwechsel hilfreich oder das Setzen eines anderen Fokus?
Finden Sie es heraus mit Hilfe der Kunsttherapie.

Entscheidungen!
18.05.2020

Entscheidungen – täglich treffen Sie Entscheidungen. Manchmal fällt es Ihnen leichter, an anderen Tagen schwerer.
Stehen Sie vor einer Entscheidung? Geht es weiter im gewohnten Pfad? Gibt es einen Abzweig nach rechts oder nach links?
Kunsttherapie zeigt Ihnen die verschiedenen Wege bildlich auf.
Wir sind für Sie da.

 

Vertrauen!
13.05.2020

Vertrauen ist in besonderen Zeiten eine starke Stütze.
Vertrauen Sie in Ihr Selbst? Vertrauen Sie in Ihre Ideen und Ihre Stabilität?
Kunsttherapie gibt Ihnen eine Antwort.
Wir sind für Sie da.
Zum Kennenlernen gibt es das Angebot einer Schnupperstunde.

Gute Ideen?
04.05.2020

Gute Ideen kommen oft in schwierigen Zeiten.
Wie hoch wächst Ihre Idee? Über Ihren Kopf hinaus oder ist sie für Sie greifbar?
Unterstützung kann Ihnen die psychosoziale Kunsttherapie geben? Wir sind für Sie da.

Verwandlung einer Leinwand©
08.01.2020

Wer bin ich?
Was verändert sich in meinem Leben als Frau?
Adoleszenz, Schwangerschaften, Wechseljahre und
die Menopause…
Das Leben einer Frau ist im pausenlosen Wandel.
Der Körper verändert sich und auch das Innere erlebt
eine vielfach wechselnde Stimmung.
Erfahrbar werden Kontinuität, die Möglichkeit des Reifens
und Wachsens und Gelegenheiten zur Reflexion.
Gemeinsam werden Sichtweisen und Grundgedanken
von Verwandlungen und das Zulassen von Pausen
erfahren, ausgetauscht und bildlich festgehalten.
Zur Anwendung kommen Harmonie und
Ausgeglichenheit fördernde Farben.
Diese und andere Materialien stehen zur Verfügung.

 

Ort:                 Alicenstraße, 64293 Darmstadt
Termine:        Donnerstags 19:00 – 20:30 Uhr
                        oder
                        Samstags 10:00 – 11:30 Uhr
Kosten:          8 Termine auf Anfrage (max. 8 Teilnehmerinnen)
Vorkenntnisse nicht notwendig.

Praxis ist geschlossen
20.12.2019

Liebe Klientinnen und Klienten,
unsere Praxis ist vom 23.12.2019 bis einschließlich 03.01.2020 geschlossen.
Ab dem 06.01.2020 erreichen Sie uns wieder wie gewohnt.

In dringenden Fällen erreichen Sie uns über die bekannte Notfalltelefonnummer!
Wir wünschen Ihnen geruhsame Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2020 mit vielen neuen Workshops und Kursen.


wir ziehen um!
25.11.2019

 

WIR ZIEHEN UM!
Ab

01.12.2019

finden Sie unseren Praxisraum in der

Zimmerstraße 11, 64283 Darmstadt

in den Räumlichkeiten vom Zentrum Herzraum Darmstadt.
Wir freuen uns über die neuen Aussichten.

 

 

Eindrücke aus dem 2-Tages-Workshop 2019
08.11.2019

SKULPTURALES GESTALTEN – IDENTIFIZIERUNG MIT DEM KÖRPER UND GEIST

mit künstlerischen und kreativen Medien

 

 

NEUER Kurs - Haufenweise Beutelwichte beim SKA e.v.
02.10.2019

Beginn 16.Oktober 2019
 
HAUFENWEISE BEUTELWICHTE – Gefühle wahrnehmen und benennen
Die kindliche Entwicklung ist kein einfacher Weg
 
 
ORT: 
Internationale Lern- und Spielstube
Bad Nauheimer Str. 2
64289 Darmstadt
06151-21203 (Ansprechpartner Dirk Cézanne)
 
TAG und UHRZEIT:  
jeden Mittwoch 
17:00 – 18:30 Uhr
 
DAUER:
12 Termine / Einstieg jederzeit möglich
 
VORAUSSETZUNGEN: 
Alter 6 – 12 Jahre
Künstlerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!
 
ANMELDUNG und KOSTEN: 
ANMELDUNG NOTWENDIG 
06151-21203 (Ansprechpartner Dirk Cézanne)
96.-€ pro Kurs (12 Termine)

 

Wir freuen uns!

NEUER Kurs - Aktiv Kreativ im alter beim SKA e.v.
01.10.2019

Beginn 15.Oktober 2019
 
AKTIV KREATIV IM ALTER – Im Austausch Sein und Bleiben
Offene Kreativwerkstatt
 
 
ORT:
Internationale Lern- und Spielstube
Bad Nauheimer Str. 2
64289 Darmstadt
06151-21203 (Ansprechpartner Dirk Cézanne)
 
TAG und UHRZEIT:  
jeden Dienstag 
09:30 – 11:00 Uhr
 
VORAUSSETZUNGEN: 
ab 60 Jahren
Spaß am Kreativ sein
Künstlerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!
 
ANMELDUNG und KOSTEN:
KEINE ANMELDUNG NOTWENDIG
10.-€ pro Tag / Unkostenbeitrag Material

 

Wir freuen uns. Eine Anmeldung ist nicht notwendig!

Vortrag Im Oktober 2019
01.10.2019

ECHT JETZT!?!
Fünf Expert*innen geben Einblick in ihr Tun.
 
17. Oktober 2019
19:00 – 20:30 Uhr
Agora, Das Lokal
Erbacher Str. 89
Darmstadt
 
 
Ich freue mich Sie dort begrüßen zu können.

NEUER TERMIN - InformationsSTUNDE
19.08.2019

JETZT IMMER AM 1.MONTAG IM MONAT!

Was bedeutet Kunsttherapie?

Was wird da gemacht?

Viele Fragen tauchen immer wieder auf.
 

Die Psychosoziale Kunsttherapie findet Anwendung, um das eigene Naturell zu erkennen und zu mobilisieren, das Selbstvertrauen, den Willen zur Veränderung und Selbststeuerung zu stärken, Ziele neu zu bewerten und sich in seinem ganzheitlichen Potenzial auszuleben.

Der künstlerische Ausdruck steht direkt mit dem individuellen Sein sowie persönlichen Lebensmotiven in Verbindung und bietet die Möglichkeit, persönliche Ressourcen und Selbstheilungskräfte zu mobilisieren sowie vielfältige Veränderungsprozesse anzuregen.

 

Antworten erhalten Sie bei der offenen Informationsrunde jeden 1. Montag im Monat von 18:00 – 19:00 Uhr beginnend ab September 2019.

Wir freuen uns. Eine Anmeldung ist nicht notwendig!

2-TAGES-WORKSHOP Im NOVEMBER 2019
24.7.2019

SKULPTURALES GESTALTEN – IDENTIFIZIERUNG MIT DEM KÖRPER UND GEIST

mit künstlerischen und kreativen Medien

Ort: Das Offene Haus. Ev. Forum Darmstadt, Rheinstr. 31
Zeit: Sa. 2.11.19, 10-17 Uhr und So. 3.11.19, 10-16 Uhr (jeweils mit Mittagspause)
Kosten: 68,- Euro + 10,- Material
Seminarleitung:  Ilona Wenzel, dipl. Psychosoziale Kunsttherapeutin
 
Anmeldung:  eeb@evangelisches-darmstadt.de, Tel. 06151-1362441
 
Selbstwahrnehmung ist die Fähigkeit, im Hier und Jetzt zu sein, bei den eigenen Bedürfnissen, Gefühlen und Gedanken – ohne darüber zu urteilen. Es ist gut, so wie sie sind! Mit kreativen und künstlerischen Methoden lernen Sie Ihren Körper und Geist anders wahrzunehmen.

Durch das Formen der Skulptur werden Sie gegen innere Widerstände arbeiten, Ihre Verletzlichkeit wird durch die Verwendung von künstlerischen Medien erkennbar. Ein innerer Prozess kommt über die Verwendung von Draht und Gips in Gang. Durch das

Verstreichen des feuchten Gipses wird eine Neubelebung und Kräftigung angeregt und gefördert.
Im letzten Arbeitsschritt kommen Ihre jeweilig eigene Individualität und Ihre Ressourcen durch die farbige und gestalterische Ausarbeitung der Skulptur zum

Vorschein und zum Tragen.
Die entstandenen Skulpturen stehen für Lebenskraft, Reflexion und die freie Gestaltung ohne Hemmungen und Konventionen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Folgende Materialien sind vorhanden (Unkostenbeitrag 10 Euro):

A3 Papier, Ölpastellkreiden, Hasendraht, Kneifzangen, kleine Holzplatten als Sockel,
Gipsmullbinden, flache Schüsseln, Acrylfarben, Pinsel

Bitte mitbringen:

Arbeitshandschuhe, Arbeitskittel,
persönliche Dinge (z.B. Knöpfe, Wollfaden, besondere
Farben usw.)

Ich freue mich über eine rege Teilnahme und stehe für mehr Informationen gerne zur Verfügung.
 
Auch findet sich dies ausführlich in der Veranstaltungsbroschüre des Offenen Hause auf Seite 58,59.
 

Ferienkurs Sommer I
06.7.2019

Wir sind KREATIV I

Ferienkurs (6-11 Jahre)

02. – 03.07.2019
 

Zwei Tage wurde überlegt, fantasiert, gemalt, neu entwickelt, Ideen ausgetauscht und zwischendurch gepicknickt…

Hier kann man wirklich von Kreativität im eigentlichen Sinne sprechen!

Ihr habt großartige Werke geschaffen.

Mehr Fotos auf meiner Facebook-Seite.

Danke für die tolle Arbeit mit Euch!

Es gibt noch freie Plätze für den zweiten Workshop vom 06.-08.7.2019.

Mehr Information bei Anruf oder Email!

Ferienkurs Sommer
24.7.2019

Wir sind KREATIV!

NOCH PLÄTZE FREI!

Ferienkurs (6-11 Jahre)

06. – 08.08.2019

Wir DRUCKEN, MALEN und PLASTIZIEREN mit allem und auf allem was uns zwischen die Finger gerät.
Karten, T-Shirts, Skulpturen und vieles mehr wird entstehen.

Bei Anruf weitere Informationen!

10:00 – 16:00 Uhr
mit Mittagspause
(bei schönem Wetter picknicken wir)

T: 0176 7120 5072

 

Projektwoche
26.6.2019

„Utopia“ – Unsere Stadt

17.-19.6.2019

Drei Tage wurde überlegt, fantasiert, gebaut, verworfen, neu entwickelt, Ideen ausgetauscht und zum Abschluss Eis gegessen.

Hier kann man wirklich von Kreativität im eigentlichen Sinne sprechen!

Ihr habt eure Stadt gebaut und diese ist großartig.

Zum Abschluss der Projektwoche wurden fantastische Ideen umgesetzt.

Danke für die tolle Arbeit mit Euch!

diverse Kunst-AG s
26.6.2019

Die Ferien sind bald da….


Die Kunst-AGs haben ihre letzte Woche…
Großartiges ist entstanden im letzten Jahr….


Danke an euch und schöne Ferien!!!

Ilona Wenzel, Kunsttherapie Darmstadt

Ferienkurs Sommer
27.5.2019

Wir sind KREATIV

Ferienkurs (6-11 Jahre)

02. – 04.07.2019

06. – 08.08.2019

Wir DRUCKEN, MALEN und PLASTIZIEREN mit allem und auf allem was uns zwischen die Finger gerät.
Karten, T-Shirts, Skulpturen und vieles mehr wird entstehen.

Bei Anruf weitere Informationen!

10:00 – 16:00 Uhr
mit Mittagspause
(bei schönem Wetter picknicken wir)

T: 0176 7120 5072

 

Malkurs
Kreatives Kind
künstlerische Früherziehung
29.4.2019

Beobachten und Malen

Was hat ein Baum mit Architektur zu tun?
Was hat ein Gesicht mit einem Dreieck zu tun?
Wo finde ich eine Spirale in meiner Umwelt?

Wieviele Formen stecken in einem Auto?

Durch das genaue Beobachten und Malen erkunden wir viele Formen in der Natur, in unserer täglichen Umgebung, in der Schrift und am Menschen.
Wir werden versuchen diese Formen zu finden um sie zu malen, zu zeichnen, zu kleben und zu formen.
Zur Verfügung stehen die unterschiedlichsten künstlerischen Materialien.
Das soll heissen, ihr habt die Möglichkeit diese zu entdecken, auszuprobieren und euren euch eigenen Ausdruck zu finden.

Termine: jeweils Montag beginnend im Mai 2019 (06.05.2019)
Uhrzeit: 16:30 – 18:00 Uhr

Kosten: 28,- € (inkl. Material) pro Termin

Es kann auch ein individuelles Paket zusammengestellt werden.

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung!

 

Informationsabend
29.04.2019

Was bedeutet Kunsttherapie?

Was wird da gemacht?

Viele Fragen tauchen immer wieder auf.
 
Die Psychosoziale Kunsttherapie findet Anwendung, um das eigene Naturell zu erkennen und zu mobilisieren, das Selbstvertrauen, den Willen zur Veränderung und Selbststeuerung zu stärken, Ziele neu zu bewerten und sich in seinem ganzheitlichen Potenzial auszuleben.

Der künstlerische Ausdruck steht direkt mit dem individuellen Sein sowie persönlichen Lebensmotiven in Verbindung und bietet die Möglichkeit, persönliche Ressourcen und Selbstheilungskräfte zu mobilisieren sowie vielfältige Veränderungsprozesse anzuregen.
 

Antworten erhalten Sie bei der offenen Informationsrunde jeden 1. Dienstag im Monat von 17:30 – 18:30 Uhr beginnend ab Mai 2019.

Wir freuen uns. Eine Anmeldung ist nicht notwendig!


Ferienkurs Ostern
21.4.2019

Wir Drucken

Ferienkurs (6-10 Jahre)
23. – 25.4.19

Wir drucken mit allem und auf allem was uns zwischen
die Finger gerät.
Plakate, T-Shirts, Karte und vieles mehr wird entstehen.
Bei schönem Wetter können wir auf der Wiese arbeiten.

10:00 – 15:00 Uhr
mit Mittagspause
(bei schönem Wetter picknicken wir)

 

Schnuppereinheit
22.01.2019

Was bedeutet Kunsttherapie? Was wird da gemacht?

Viele Fragen tauchen immer wieder auf.

Die Psychosoziale Kunsttherapie findet Anwendung, um das eigene Naturell zu erkennen und zu mobilisieren, das Selbstvertrauen, den Willen zur Veränderung und Selbststeuerung zu stärken, Ziele neu zu bewerten und sich in seinem ganzheitlichen Potenzial auszuleben.

Probieren Sie es in einer Schnupperstunde und erleben ihre eigenen Möglichkeiten. (künstlerische Begabung ist KEINE Voraussetzung)

Kosten • 90 Minuten / € 45.-

Weihnachtszeit
die Zeit für Achtsamkeit
20.12.2018

Weihnachten steht vor der Tür. Kekse backen, Kerzen anzünden, festlich dekorieren, ein nettes Buch lesen und zufrieden die Stille an langen Winterabenden geniessen. Nehmen Sie sich die Zeit und seien Sie achtsam zu sich Selbst.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben eine schöne und erholsame Weihnachtszeit und alles erdenklich Gute für das Jahr 2019.

Fortbildung
das Kind im Autismus spektrum
02.11.2018

Während der Workshops und den Vortragsreihen zum Thema ‚Das Kind im Autismusspektrum‘ veranstaltet von der Elterninitiative Asperger-Autismus Südhessen in der Geschwister-Scholl Schule in Bensheim, konnten großartige Kunstwerke von Künstlern mit Behinderung in Zusammenarbeit mit der bhb-Bergstraße bestaunt werden.

NEUER TERMIN - InformationsSTUNDE
19.08.2019

JETZT IMMER AM 1.MONTAG IM MONAT!

Was bedeutet Kunsttherapie?

Was wird da gemacht?

Viele Fragen tauchen immer wieder auf.
 

Die Psychosoziale Kunsttherapie findet Anwendung, um das eigene Naturell zu erkennen und zu mobilisieren, das Selbstvertrauen, den Willen zur Veränderung und Selbststeuerung zu stärken, Ziele neu zu bewerten und sich in seinem ganzheitlichen Potenzial auszuleben.

Der künstlerische Ausdruck steht direkt mit dem individuellen Sein sowie persönlichen Lebensmotiven in Verbindung und bietet die Möglichkeit, persönliche Ressourcen und Selbstheilungskräfte zu mobilisieren sowie vielfältige Veränderungsprozesse anzuregen.

 

Antworten erhalten Sie bei der offenen Informationsrunde jeden 1. Montag im Monat von 18:00 – 19:00 Uhr beginnend ab September 2019.

Wir freuen uns. Eine Anmeldung ist nicht notwendig!

2-TAGES-WORKSHOP Im NOVEMBER 2019
24.7.2019

SKULPTURALES GESTALTEN – IDENTIFIZIERUNG MIT DEM KÖRPER UND GEIST

mit künstlerischen und kreativen Medien

Ort: Das Offene Haus. Ev. Forum Darmstadt, Rheinstr. 31
Zeit: Sa. 2.11.19, 10-17 Uhr und So. 3.11.19, 10-16 Uhr (jeweils mit Mittagspause)
Kosten: 68,- Euro + 10,- Material
Seminarleitung:  Ilona Wenzel, dipl. Psychosoziale Kunsttherapeutin
 
Anmeldung:  eeb@evangelisches-darmstadt.de, Tel. 06151-1362441
 
Selbstwahrnehmung ist die Fähigkeit, im Hier und Jetzt zu sein, bei den eigenen Bedürfnissen, Gefühlen und Gedanken – ohne darüber zu urteilen. Es ist gut, so wie sie sind! Mit kreativen und künstlerischen Methoden lernen Sie Ihren Körper und Geist anders wahrzunehmen.

Durch das Formen der Skulptur werden Sie gegen innere Widerstände arbeiten, Ihre Verletzlichkeit wird durch die Verwendung von künstlerischen Medien erkennbar. Ein innerer Prozess kommt über die Verwendung von Draht und Gips in Gang. Durch das

Verstreichen des feuchten Gipses wird eine Neubelebung und Kräftigung angeregt und gefördert.
Im letzten Arbeitsschritt kommen Ihre jeweilig eigene Individualität und Ihre Ressourcen durch die farbige und gestalterische Ausarbeitung der Skulptur zum

Vorschein und zum Tragen.
Die entstandenen Skulpturen stehen für Lebenskraft, Reflexion und die freie Gestaltung ohne Hemmungen und Konventionen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Folgende Materialien sind vorhanden (Unkostenbeitrag 10 Euro):

A3 Papier, Ölpastellkreiden, Hasendraht, Kneifzangen, kleine Holzplatten als Sockel,
Gipsmullbinden, flache Schüsseln, Acrylfarben, Pinsel

Bitte mitbringen:

Arbeitshandschuhe, Arbeitskittel,
persönliche Dinge (z.B. Knöpfe, Wollfaden, besondere
Farben usw.)

Ich freue mich über eine rege Teilnahme und stehe für mehr Informationen gerne zur Verfügung.
 
Auch findet sich dies ausführlich in der Veranstaltungsbroschüre des Offenen Hause auf Seite 58,59.
 

NEUER TERMIN - InformationsSTUNDE
19.08.2019

JETZT IMMER AM 1.MONTAG IM MONAT!

Was bedeutet Kunsttherapie?

Was wird da gemacht?

Viele Fragen tauchen immer wieder auf.
 

Die Psychosoziale Kunsttherapie findet Anwendung, um das eigene Naturell zu erkennen und zu mobilisieren, das Selbstvertrauen, den Willen zur Veränderung und Selbststeuerung zu stärken, Ziele neu zu bewerten und sich in seinem ganzheitlichen Potenzial auszuleben.

Der künstlerische Ausdruck steht direkt mit dem individuellen Sein sowie persönlichen Lebensmotiven in Verbindung und bietet die Möglichkeit, persönliche Ressourcen und Selbstheilungskräfte zu mobilisieren sowie vielfältige Veränderungsprozesse anzuregen.

 

Antworten erhalten Sie bei der offenen Informationsrunde jeden 1. Montag im Monat von 18:00 – 19:00 Uhr beginnend ab September 2019.

Wir freuen uns. Eine Anmeldung ist nicht notwendig!

2-TAGES-WORKSHOP Im NOVEMBER 2019
24.7.2019

SKULPTURALES GESTALTEN – IDENTIFIZIERUNG MIT DEM KÖRPER UND GEIST

mit künstlerischen und kreativen Medien

Ort: Das Offene Haus. Ev. Forum Darmstadt, Rheinstr. 31
Zeit: Sa. 2.11.19, 10-17 Uhr und So. 3.11.19, 10-16 Uhr (jeweils mit Mittagspause)
Kosten: 68,- Euro + 10,- Material
Seminarleitung:  Ilona Wenzel, dipl. Psychosoziale Kunsttherapeutin
 
Anmeldung:  eeb@evangelisches-darmstadt.de, Tel. 06151-1362441
 
Selbstwahrnehmung ist die Fähigkeit, im Hier und Jetzt zu sein, bei den eigenen Bedürfnissen, Gefühlen und Gedanken – ohne darüber zu urteilen. Es ist gut, so wie sie sind! Mit kreativen und künstlerischen Methoden lernen Sie Ihren Körper und Geist anders wahrzunehmen.

Durch das Formen der Skulptur werden Sie gegen innere Widerstände arbeiten, Ihre Verletzlichkeit wird durch die Verwendung von künstlerischen Medien erkennbar. Ein innerer Prozess kommt über die Verwendung von Draht und Gips in Gang. Durch das

Verstreichen des feuchten Gipses wird eine Neubelebung und Kräftigung angeregt und gefördert.
Im letzten Arbeitsschritt kommen Ihre jeweilig eigene Individualität und Ihre Ressourcen durch die farbige und gestalterische Ausarbeitung der Skulptur zum

Vorschein und zum Tragen.
Die entstandenen Skulpturen stehen für Lebenskraft, Reflexion und die freie Gestaltung ohne Hemmungen und Konventionen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Folgende Materialien sind vorhanden (Unkostenbeitrag 10 Euro):

A3 Papier, Ölpastellkreiden, Hasendraht, Kneifzangen, kleine Holzplatten als Sockel,
Gipsmullbinden, flache Schüsseln, Acrylfarben, Pinsel

Bitte mitbringen:

Arbeitshandschuhe, Arbeitskittel,
persönliche Dinge (z.B. Knöpfe, Wollfaden, besondere
Farben usw.)

Ich freue mich über eine rege Teilnahme und stehe für mehr Informationen gerne zur Verfügung.
 
Auch findet sich dies ausführlich in der Veranstaltungsbroschüre des Offenen Hause auf Seite 58,59.
 

Zimmerstraße 11, D-64283 Darmstadt

+49 (0) 176 71205072

Datenschutz

Impressum